FBL - Functional Kinetics

Funktionelle BewegungslehreDie funktionelle Bewegungslehre (Functional Kinetics) nach Klein-Vogelbach ist ein therapeutisches Konzept in dem die Wahrnehmung, die Fähigkeit zur Bewegungsvorstellung und zur Eigenkorrektur gefördert werden. Der aktive Teil in der FBL besteht aus Übungen mit und ohne Pezziball, sowie aus passiven Techniken wie der widerlagernden Mobilisation und der mobilisierenden Massage. Sowohl die passiven Techniken als auch die aktiven Übungen verbessern u.a. die Beweglichkeit, reduzieren den Schmerz, und steigern die Koordinationsfähigkeit der Muskulatur.

Sie erlernen ein auf Sie abgestimmtes Übungsprogramm, welches Sie zu Hause eigenverantwortlich durchführen können. Dies ermöglicht Ihnen, sich bei auftretenden Problemen selbst zu helfen und ihre Schmerzen zu reduzieren.

Die therapeutischen Übungen steigern sich von hubfreien Übungen, für jenen Heilungsabschnitt in dem noch wenig Belastung erlaubt ist, hin zu einem koordinativ und kraftmäßig sehr anspruchsvollem Trainingsprogramm.

Kontakt

    Grenzgasse 11 | 3100 St. Pölten
   0699/1046 0764
  info@physio-noe.at
  www.physio-noe.at

Öffnungszeiten

Mo: 08:30 - 13:30
Mi.: 13:00 - 19:00

Erreichbarkeit

Mo. - Fr.: 09:00 -  18:00